MENU
Themen, die im Job tabu sind

Themen, die im Job tabu sind

Der Umgangston im Job ist heute viel lockerer als früher. Man plaudert über Kochrezepte, erzählt vom kranken Sohn und verabredet sich zum Stadtbummel. Doch so gut nähere Kontakte für Atmosphäre und Networking sind: Es gibt Tabuthemen, die im Job nichts zu suchen haben. Lesen Sie, welche Eisen so heiss sind, dass man sie tunlichst nicht anfassen sollte.



1. Politische Diskussionen? Bitte nicht.

Wir leben in einer politisch turbulenten Zeit. Da bleiben klare Positionen nicht aus und kaum etwas kann die Gemüter so erhitzen wie eine politische Debatte. Verhärten sich die Fronten, werden einst gute Kollegen rasch zu politischen Gegnern. Schneiden Sie politische Themen im Job erst gar nicht an!

2. Ihr Liebesleben – tabu.

Intime Details Ihres Liebeslebens mögen interessant, Ihre Eroberungen atemberaubend sein. Die pikanten Szenen Ihres Privatlebens sollten Sie dennoch im Job verschweigen. Alles, was Sie heute von sich geben, kann morgen gegen Sie verwendet werden. Daher gilt: Der Gentleman geniesst und schweigt. Die Dame ebenso.

3. Wilde Partys? Privatsache!

Ihre ausufernden Partys taugen nicht zum Entertainment der Kollegen. Verzichten Sie auf Ihr Outing als Partylöwe und prahlen Sie nicht mit Trinkfestigkeit. Allzu schnell sind Ihre besonderen Qualitäten der Geschäftsleitung bekannt und dort machen sie sich gar nicht gut – selbst wenn die wilden Nächte Jahrzehnte zurückliegen.

4. Lästern über Kollegen – nein, danke.

Bitte denken Sie nicht einmal daran, über Kolleginnen und Kollegen herzuziehen. Es käme einer moralischen Bankrotterklärung in eigener Sache gleich und würde mehr über Sie als über Ihre Opfer verraten.

5. Geplanter Jobwechsel? Geheim.

Auch wenn für Sie feststeht, dass Sie das Unternehmen verlassen werden: Behalten Sie es für sich! Niemand weiss, welchen Lauf die Dinge nehmen und Ihre Kündigungsabsicht kann schneller in der Chefetage landen, als Ihnen der neue Job sicher ist.

6. Gehaltsvergleich? Vermeiden!

Bei aller Liebe zur Transparenz: Im Gegensatz zu den Gepflogenheiten in den USA ist es hier nicht üblich, über Gehalt zu reden. Starten Sie keine unnötigen Debatten, die ohnehin nur das Klima vergiften würden.

Aktuelle Themen:

Inserat publizieren Bern