Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin / eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut

von: Schweizerisches Rotes Kreuz SRK | Ort: Wabern
N: SchweizerischesRotesKreuzSRK

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin / eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut

Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für eine menschlichere Welt ein!

Das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer, sucht per 1. August 2024 befristet als Mutterschaftsvertretung oder in Festanstellung (Beschäftigungsgrad zwischen 40-80%) eine
eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin / einen eidgenössisch anerkannten Psychotherapeuten oder MSc. Psychologie in fortgeschrittener Psychotherapie-Weiterbildung

Das können Sie bewegen

  • Im Rahmen des Auftrags des Ambulatoriums SRK führen Sie fallführend traumafokussierte psychotherapeutische und sozialpsychiatrische Behandlungen in enger Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team durch.
  • An Fallbesprechungen, Supervisionen und internen Weiterbildungen nehmen Sie regelmässig teil.
  • Sie arbeiten an Projekten und an der Entwicklung und Durchführung von internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen mit.
  • Wir arbeiten rollenbasiert; dies ermöglicht Ihnen eine aktive Mitgestaltung und die Option, weitere Aufgaben und Rollen in dieser Funktion zu übernehmen. Entsprechend sind Sie offen und interessiert für agiles Arbeiten mit flachen Hierarchien und entsprechender Verantwortungsübernahme.

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über den Fachtitel eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin/ anerkannter Psychotherapeut oder befinden sich in fortgeschrittener Weiterbildung in eidg. anerkannter Psychotherapie
  • Sie haben Freude an der Interdisziplinarität, sind an der Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten interessiert, und bringen idealerweise trauma-therapeutische Erfahrung mit, idealerweise haben Sie auch Erfahrung im Migrationsbereich
  • Sie lassen sich nicht leicht aus der Ruhe bringen und übernehmen gerne Verantwortung
  • Einwandfreier Leumund belegt durch einen aktuellen Sonderprivatauszug (kann vor Abschluss der Rekrutierung angefordert werden)

Das erwartet Sie bei uns

  • Nicht alltägliches transkulturelles Wirkungsfeld; Sinnhaftigkeit der Arbeit
  • Flexibilität durch Jahresarbeitszeit ohne Nacht- und Wochenenddienste
  • Attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmässige Intervision, sowie Fallsupervision im Team
  • Rollenbasiertes Arbeiten mit der Möglichkeit von aktiver Partzipation
  • Optimale Behandlungsbedingungen, da die Therapie in einem interdisziplinären Setting und in der Erstsprache der Patientinnen und Patienten in enger Zusammenarbeit mit interkulturellen Dolmetschenden durchgeführt werden kann

So kommen Sie zu uns

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung z.Hd. Daniela Brown. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Julia Nöthiger (Fachpsychologin; MO, DI, DO erreichbar) unter 058 400 43 78, zur Verfügung.

N: SchweizerischesRotesKreuzSRK

  • Wabern

Webseite Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!