Operationsoffizier/in

von: Verteidigung – Kommando Operationen Kdo Op | Ort: Bern
N: VerteidigungKommandoOperationenKdoOp

50%-50% / Befristet bis: 31.12.2025, Bern

Ihr Einsatz für Sicherheit und Freiheit
Möchten Sie aktiv bei Operationen und Einsätzen der Armee mitwirken? Suchen Sie eine Teilzeitstelle? Dann sind Sie die Person, die wir suchen!
Als Operationsoffizier/in im Führungsgrundgebiet 3/9 – Operationen und zivil-militärische Zusammenarbeit – erwarten Sie in einem militärisch geprägten Umfeld spannende Tätigkeiten.

Ihre Aufgaben

  • Die Lage für Unterstützungsleistungen der Armee planen, koordinieren und verfolgen, insbesondere die Zurverfügungstellung von Armeeinfrastrukturen zu Gunsten des Staatssekretariats für Migration zur Unterbringung von Asyl- und Schutzsuchenden
  • Als verantwortlicher Point of Contact (POC) des Kommandos Operationen in Planungs-, Absprache- sowie Entscheidungssitzungen mit verschiedenen internen und externen Stakeholdern teilnehmen
  • Als Projektmitarbeiter/in Beiträge zu operationellen Fachthemen erarbeiten und Stellungnahmen, Berichte sowie Kurzstudien zuhanden der militärischen und politischen Führungsgremien erarbeiten
  • Im Rahmen der Aktionsnachbearbeitungsprozesse Beiträge zu Berichten von abgeschlossenen Einsätzen erstellen und die Archivierung der Operations-/Einsatzakten verantworten
  • Pikettdienst als Pikettoffizier/in im Lageverfolgungszentrum der Armee leisten und situativ bei zeitkritischen Ereignissen in Aktionsplanungsgruppen mitwirken

Ihr Profil

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor) oder eine höhere technische bzw. betriebswirtschaftliche Ausbildung mit einigen Jahren funktionsbezogener Erfahrung
  • Eine Weiterbildung im Bereich Projektmanagement
  • Sehr gute redaktionelle sowie analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes Organisationsgeschick sowie vernetztes und konzeptionelles Denken
  • Erfahrung in der Erarbeitung und Umsetzung von Konzeptionen, vertiefte Kenntnisse der nationalen Sicherheitskooperation und der humanitären Hilfe des Bundes sowie gute militärische Kenntnisse auf Stufe Stabsoffizier/in von Vorteil
  • Aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen sowie gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Oberst i Gst Urs Loeffel, Chef Operationsgruppe B,
058 482 51 70

Die Stelle ist befristet bis 31.12.2025.
Eine Anstellung bei der Schweizer Armee macht Sinn und bringt viele Vorteile mit sich. Überzeugen Sie sich auf armee.ch/vorteile.

Über uns

Das Kommando Operationen (Kdo Op) ist für alle militärischen Operationen und Einsätze der Schweizer Armee verantwortlich. Zum Kdo Op gehören u. a. die Luftwaffe, das Heer, die vier Territorialdivisionen, das Kompetenzzentrum SWISSINT, das Kommando Spezialkräfte sowie die Militärpolizei. Rund 40 % der ca. 2'500 Mitarbeitenden sind zivil angestellt – von Ingenieur/innen über Luftfahrzeugmechaniker/innen bis zu Pilot/innen.

Die Schweizer Armee beschäftigt über 9'000 Mitarbeitende in vier militärischen und rund 200 zivilen Berufen – und dies an 140 Standorten schweizweit. Auch für den Nachwuchs ist gesorgt: Die Schweizer Armee bildet in über 30 Berufen Lernende aus.

Papiermühlestrasse 20, 3014 Bern

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

N: VerteidigungKommandoOperationenKdoOp

  • Bern

Webseite Verteidigung - Kommando Operationen Kdo Op

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!