Praktikum im zentralisierten Sozialdienst der JVA Thorberg

von: Sicherheitsdirektion des Kantons Bern | Ort: Krauchthal
N: SicherheitsdirektiondesKantonsBern

Stellenantritt:

01.08.2024 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort:

Krauchthal

«Vollzug nach Mass» heisst unsere Devise in der Justizvollzugsanstalt Thorberg. Wir vollziehen Sanktionen an 170 Männern aus über 40 Nationen im geschlossenen Vollzug. Unsere 125 Mitarbeitenden setzen sich täglich für die Wiedereingliederung der Straftäter in die Gesellschaft ein und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit. In elf Werkstätten führen und fördern wir die Gefangenen nach arbeitsagogischen Grundsätzen. Unsere Programme in den Bereichen Arbeit, Therapie, Bildung, Sport und Freizeit sind konsequent auf die Risikoverminderung und die soziale Integration der Eingewiesenen ausgerichtet. Der interne Sozialdienst der JVA Thorberg arbeitet nach den Grundsätzen des Case Managements.

Im Rahmen eines Praktikums im Sozialdienst werden Sie das Team bei der Fallarbeit unterstützen. Die Fallarbeit umfasst die Unterstützung der Eingewiesenen bei Alltagsfragen und Problemen, das Auswerten und aktualisieren von Vollzugsplänen, die Berichterstattung zu Händen von Gerichten und der Vollzugsbehörde, Kostenabklärungen sowie die interdisziplinäre Arbeit mit anderen Fachpersonen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Teams der Fachpersonen Soziale Arbeit bei der Auswertung und Erstellung individueller Vollzugspläne gemäss Richtlinien des Konkordats.
  • Mitwirkung bei der Berichterstattung basierend auf den Vollzugsakten des interdisziplinären Austauschs.
  • Klärung von Alltagsfragen und Anliegen der Eingewiesenen.
  • Unterstützung bei Abklärung bezüglich Kosten.
  • Austausch mit externen Behörden.

Ihr Profil

  • Sie studieren an der Fachhochschule soziale Arbeit (mindestens im 4. Semester) oder verfügen über einen universitären Abschluss (Bachelor) in, Kriminologie, Psychologie oder Recht.
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Zuverlässigkeit, Effizienz, Offenheit und Flexibilität.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aus, und arbeiten gerne interdisziplinär.
  • Sie sind motiviert und engagiert.
  • Sie schreiben stilsicher in Deutsch und sprechen gut Französisch und Englisch. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind sehr willkommen.
  • Die Anstellung umfasst mind. 60% für mindestens 6 Mon. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach kantonalen Richtlinien.

Wir bieten Ihnen

Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung.

Kontakt

Interessiert? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online bis spätestens am 30.07.2024. Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Denise Hug, Leiterin Sozialdienst (031 636 78 43) oder Frau Elena Hafner, Leiterin Vollzug (031 636 29 49).

Über das Amt für Justizvollzug

Das Amt für Justizvollzug (AJV) steht unter der Aufsicht der Sicherheitsdirektion des Kantons Bern (SID) und ist mit rund 1000 Mitarbeitenden hauptsächlich verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Um diese Aufgabe zu erfüllen stehen dem Amt drei Justizvollzugsanstalten, ein Massnahmenzentrum, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Bereich Transport und Haftplatzkoordination Bern sowie das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung.

https://www.ajv.sid.be.ch/de/start.html

N: SicherheitsdirektiondesKantonsBern

Webseite Sicherheitsdirektion des Kantons Bern

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!