Prozessmanager Schutzrechtsverwaltung (m/w/d) 80-100 %

von: Wilhelm AG | Ort: Bern
N: WilhelmAG

Gedacht. Gemacht. Geschützt.

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle des Bundes für Patente, Marken, Herkunftsangaben, Designschutz und Urheberrecht. Es unterstützt Innovative und Kreative dabei, aus ihren Ideen Werte zu machen und fördert damit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, kulturelle Vielfalt und gesellschaftlichen Fortschritt.
Die Abteilung Marken und Design führt das elektronische Register für Marken, Patente und Designs, prüft jährlich mehr als 30’000 Markenanmeldungen und beurteilt 650 Markenkonflikte, nimmt 1’500 nationale Patentanmeldungen entgegen und prüft 800 Designanmeldungen. Die Prozesse der Schutzrechtsverwaltung sind vollständig digitalisiert. Die elektronische Einbindung der Kundschaft in diese Verfahren und die registerführenden Prozesse werden laufend vorangetrieben. Im Auftrag unseres Kunden suchen wir eine Persönlichkeit als

Prozessmanager Schutzrechtsverwaltung (m/w/d) 80-100 %

Als Mitglied des Teams der Abteilung Marken und Design stellen Sie die Schnittstelle zu den verschiedenen Fachbereichen sicher und verantworten den fachlichen Betrieb der elektronischen Prozesse der Schutzrechtsverwaltung. Zudem stellen Sie die Weiterentwicklung der Prozesse sowie deren Effektivität und Effizienz sicher und sind zuständig für die Zusammenarbeit mit anderen Prozessmanagerinnen und -managern sowie Kundinnen und Kunden. Sie beschreiben die fachlichen Szenarien, verantworten die Ausbildung der Fachteams und stellen die Einhaltung der Vorgaben und Qualitätsanforderungen inkl. Berichterstellung sicher. Dabei unterstützen Sie die kontinuierliche Verbesserung für die verantworteten Prozesse.
Für diese anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie einen

Hochschulabschluss (Uni/FH),

idealerweise im juristischen Bereich, mit. Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Digitalisierung des Prozessmanagements oder der Unternehmensberatung. Sie haben ein ausgeprägtes IT-Flair und eine hohe Affinität zu Digitalisierung und Prozessoptimierung. Eine strukturierte, konzeptionelle und analytische Arbeitsweise sowie eine klare Lösungsorientierung sind für Sie selbstverständlich. Sie sind interessiert an komplexen Fragestellungen und verfügen über die Fähigkeit, diese mündlich sowie schriftlich einfach und verständlich darzustellen. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch und Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der jeweiligen anderen Sprache.
 
Konnten wir Ihr Interesse wecken? Sascha Binggeli, stv. Geschäftsleiter der Wilhelm AG Bern, freut sich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte online einreichen. Absolute Diskretion ist garantiert.

N: WilhelmAG

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!