Rechtspraktikum KESB Mittelland Nord 80 – 100 %

von: Direktion für Inneres und Justiz des Kantons Bern | Ort: Fraubrunnen
N: DirektionfrInneresundJustizdesKantonsBern

Stellenantritt:

1. Juni 2024, 1. September 2024, 1. November, 1. Februar 2025 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort:

Fraubrunnen

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Schweizerische Zivilgesetzbuch (ZGB) und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Sie sind interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörden.

Ihre Aufgaben

Selbständige Instruktion von Verfahren des SJD unter Anleitung sowie Unterstützung der Behördenmitglieder in der Instruktion von Verfahren der KESB, beinhaltend u.a.:

  • die Vornahme von Sachverhalts- und Rechtsabklärungen;
  • die Protokollierung und Durchführung von Instruktionsverhandlungen und Anhörungen;
  • die Redaktion von Korrespondenz und Verfügungen;
  • die Protokollführung bei Kammersitzungen.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Recht (vorzugsweise MLaw)
  • Interesse an der Thematik rund um den Kindes- und Erwachsenenschutz und weiteren Rechtsgebieten (u.a. Erbrecht, Sachenrecht und Verfahrensrecht) sowie an der Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext;
  • konzeptionelles und analytisches Denkvermögen;
  • gute kommunikative und redaktionelle Fähigkeiten;
  • hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen

Davon, dass der Kanton Bern ein in jeder Hinsicht fairer Arbeitgeber mit sehr guten Anstellungsbedingungen ist, dürfen Sie zu Recht ausgehen. Dazu kommen:

  • eine vielseitige Tätigkeit in einem relevanten Rechtsgebiet an der Schnittstelle zwischen Zivil- und öffentlichem Recht und der Bezugswissenschaft der sozialen Arbeit;
  • eine professionelle Einführung und Begleitung durch erfahrene Juristinnen und Juristen sowie Sozialarbeitende;
  • Verwaltungspraktikum, das an die 18-monatige praktische Ausbildung für die Anwaltsprüfung anrechenbar ist;
  • Möglichkeit von Arbeit im Homeoffice im Umfang von einem Tag pro Woche.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Peter Regez, MLaw, ist Leiter des Sozialjuristischen Dienstes und gerne für Sie da, wenn Sie noch mehr wissen wollen. Sie erreichen ihn unter der Nummer 031 635 20 50 oder via Kontaktformular.

Die KESB Mittelland Nord besteht aus zwei Kammern mit insgesamt sieben Mitgliedern und einem Behördensekretariat. Letzteres unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozial-juristischen Dienst (SJD), dem Revisorat und der Kanzlei zusammen.

N: DirektionfrInneresundJustizdesKantonsBern

Webseite Direktion für Inneres und Justiz des Kantons Bern

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!