Spezialist/-in im Bereich Abfall und Kreislaufwirtschaft

von: Bundesamt für Umwelt BAFU | Ort: Bern-Ittigen
N: BundesamtfrUmweltBAFU

80%-100% / Bern-Ittigen

Lebensqualität für heute und morgen.
Haben Sie Erfahrung im Bereich Abfälle und insbesondere in der Verwertung von Rückständen aus der Abfallbehandlung? Dann kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie die Entwicklung der Kreislaufwirtschaft in der Schweiz.

Ihre Aufgaben

  • Projekte und Arbeitsgruppen leiten, die im Bereich der Bewirtschaftung, Verwertung und Entsorgung von Rückständen aus der Abfallbehandlung, insbesondere der Metallrückgewinnung aus Verbrennungsrückständen, angesiedelt sind
  • Den Vollzug der Abfallgesetzgebung durch die Kantone koordinieren, unterstützen und harmonisieren
  • Dokumente über den Stand der Technik in der Abfallbewirtschaftung aufeinander abstimmen und verfassen
  • Indikatoren zur Visualisierung und Überwachung der Fortschritte bei der Verwertung von Abfällen und der Umsetzung der Kreislaufwirtschaft auf nationaler Ebene erarbeiten und erheben

Ihr Profil

  • Master in Natur- oder Technikwissenschaftten
  • Berufserfahrung in der Abfallwirtschaft und in der Leitung komplexer Projekte
  • Erfahrung mit der Sammlung und Inwertsetzung von Daten zu statistischen Zwecken
  • Redaktionelles Geschick, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Gute aktive Kenntnisse in mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich über passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Matthieu Buchs, Sektionschef, Tel. +41 58 465 87 85

Stellenantritt: ab 1. November 2024 oder nach Vereinbarung

Aufgrund der Teamzusammensetzung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben wichtige Anliegen. Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem.
Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben».

Über uns

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Wir haben die Schweiz von heute und morgen im Blick und übernehmen in anspruchsvollen Projekten die Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Monbijoustrasse 40, 3011 Bern

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

N: BundesamtfrUmweltBAFU

Webseite Bundesamt für Umwelt BAFU

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!