Teamleiter:in Soziale Beratung 80%

von: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern | Ort: Zollikofen
N: SchweizerischesRotesKreuzKantonBern

Ihre Aufgaben

Teamleitung

  • Sie sind verantwortlich für die personelle und fachliche Führung eines Teams von ungefähr zehn Sozialarbeitenden, die die Fallführung unserer Klientel sicherstellen.
  • Sie vertreten die Interessen des SRK Kanton Bern sowie des Auftrags des SRK als regionaler Partner in der Region Seeland – Jura bernois zugunsten der Klientel des SRK.
  • Sie arbeiten mit im Leitungsgremium des Bereichs CMI und gestalten die Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen und Drittstellen aktiv mit.
  • Sie übernehmen Verantwortung für gewisse Themen und Arbeitsfelder, die im neuen gesetzlichen Rahmen zu gewährleisten sind, gestalten Prozesse und Abläufe in Arbeitsgruppen oder nach Auftrag mit und garantieren den Informations- und Wissensfluss unter Ihren Teamleitungskolleginnen und –kollegen und mit der Leitung Soziale Beratung.
  • Sie genehmigen Anträge, Budget-Verfügungen und Weisungen der Sozialarbeitenden (CMI), gemäss Kompetenzordnung.
  • Sie stellen sicher, dass die Vorgaben des Prozess- und Qualitätsmanagements in Ihrem Team eingehalten werden.

 

Sozialarbeit / Case Management Integration

  • Sie leisten wirtschaftliche und persönliche Hilfe für Personen mit vorläufiger Aufnahme, Asylsuchende, Personen mit Schutzstatus und Personen mit Flüchtlingsstatus im Kanton Bern gemäss Mandat der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI).
  • Sie erfüllen Ihre Aufgaben nach den fachlichen und methodischen Grundsätzen der Sozialarbeit unter Einhaltung der internen Weisungen und Instrumente.
  • Dabei arbeiten Sie gemäss den relevanten gesetzlichen Grundlagen der Asyl- resp. Flüchtlingssozialhilfe.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss für Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie weisen vorzugsweise erste Führungserfahrung auf Stufe Teamleitung aus und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung auf einem Sozialdienst.
  • Sie haben vertiefte Kenntnisse der regulären Sozialhilfe und / oder der Asylsozialhilfe des Kantons Bern.
  • Sie sind bereit, konstruktiv und ergebnisorientiert in einem Bereich mitzuarbeiten.
  • Sie nehmen Ihren Handlungsspielraum gerne ernst und wahr, sind entscheidungsfreudig und denken vernetzt und prozessorientiert.
  • Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bereichen reizt Sie.
  • Sie können eine klare Haltung gegenüber Ihrem Team, Ihrer Klientel und Ihren Vorgesetzten einnehmen und auch vertreten.
  • Ein solides Durchsetzungsvermögen zeichnet Sie aus.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, handeln kooperativ und arbeiten sehr selbständig.
  • Sie haben sehr gute Deutsch- oder Französischkenntnisse mit guten Kenntnissen der anderen Sprache in Wort und Schrift.
  • Ihre sehr guten Kenntnisse der MS-Office-Palette runden Ihr Profil ab.

 Der Hauptarbeitsort befindet sich in Biel.

Wir bieten Ihnen eine selbständige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Fortschrittliche Anstellungsbedingungen und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten zeichnen uns aus. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Eva Ostendarp, Leiterin Soziale Beratung, unter der Telefonnummer 031 537 26 97 oder per Mail an eva.ostendarp@srk-bern.ch.

N: SchweizerischesRotesKreuzKantonBern

Webseite Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!