Wissenschaftliche *r Mitarbeiter *in mit Doktorat für CIS Master und Forschungsprojekt EU

von: Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL | Ort: Zollikofen
N: HochschulefrAgrar,ForstundLebensmittelwissenschaftenHAFL

Was Sie hier tun

  • Mitarbeit im Forschungsfeld Wissenssysteme und Wissensaustausch mit Schwerpunkt auf Co-produktion von Wissen und in der Lehre
  • Mitarbeit beim Management von bestehenden Drittmittelprojekten und Akquise von Projekten
  • Mitarbeit in bestehenden transdisziplinären Forschungsprojekten mit Co-produktions- und «Social Learning Video»-Methoden u.a. EU-Projekt Gov4ALL "Governance and business models for living labs: rural regeneration hubs for tackling soil health challenges in the Mediterranean region"
  • Lehre und Coaching zu transdisziplinären und qualitativen Methoden im Master «Circular Innovation and Sustainability» CIS sowie im Modul zu interkulturellen Kompetenzen

Was Sie idealerweise mitbringen

  • Abgeschlossene und publizierte Doktorarbeit in Geographie, Ethnologie oder in benachbarten sozialwissenschaftlichen Disziplinen, Bezug zur Landwirtschaft und/oder Bodennutzung von Vorteil
  • Erfahrung in transdisziplinärem Arbeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit qualitativen Methoden und in der Arbeit mit Film (Kamera und Schnitt)
  • Freude am transdisziplinären Forschen, hohe Motivation eng in Teams und mit unterschiedlichen Praxispartner *innen zusammenzuarbeiten, konstruktiv im Austausch zu sein und die eigene Praxis zu reflektieren
  • Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse für Projektdurchführung in der Schweiz sowie sehr gute Englischkenntnisse. Spanischkenntnisse für Projekte im Ausland von Vorteil

Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte

Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bündeln unsere Kräfte, um einen wirkungsvollen Beitrag zu einer nachhaltigen, digital mündigen und gesundheitsbewussten Gesellschaft zu leisten. So schaffen wir grossartige Perspektiven für Ihr künftiges Wirken bei uns.

Ich begleite Sie durch den
Bewerbungsprozess

Simon Born
Junior HR-Berater
T +41 31 848 65 82

Für fachliche Fragen

Patricia Fry
Dozentin für Beratung & Wissensaustausch
patricia.fry@bfh.ch

N: HochschulefrAgrar,ForstundLebensmittelwissenschaftenHAFL

Webseite Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!